Der Familienbetrieb Hockauf-Bartaschek in Krems an der Donau wurde 1917 gegründet. Ururgroßvater Anton Bartaschek erwarb damals den Vorgängerbetrieb vom damaligen Inhaber Franz Paul und eröffnete seinen Betrieb am heutigen Firmenstandort in der Kremser Dachsberggasse. 1989 schließlich beschlossen Kurt und Sonja Hockauf, dass der Betrieb auch in der 4. Generation weitergeführt werden sollte.

Inzwischen betreut der bekannte Rauchfangkehrermeisterbetrieb rund 6.000 Kunden und Wohnungsparteien in 21 Gemeinden und Ortschaften. Neben den klassischen Kehrtätigkeiten und Abgasüberprüfungen von Heizungsanlagen erfolgen im Auftrag der Bezirksbehörden auch die Durchführungen der periodischen feuerpolizeilichen Beschauen und die Verwaltungstätigkeiten für die verpflichtende Gewährleistung durchzuführender Abgasüberprüfungen. Auch das Thema Qualitätsmanagement wird großgeschrieben, indem neben den periodischen Mitarbeiter-Ausbildungsmodulen im laufenden Jahr auch eine aktuelle Qualitätszertifizierung nach ISO 9001 durchgeführt wird.