Der Betrieb wurde 1970 durch KommRat Manfred Kinder senior von der Firma Glanner übernommen und ist seither im Familienbesitz der Firma Kinder; Sohn Manfred Kinder junior hat den Betrieb 2003 von seinem Vater übernommen und erledigt zusammen mit 3 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Rauchfangkehrertätigkeiten bzw. die Abwicklung im Büro.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Brennerservice und Thermenwartung für seine Kunden an. Manfred Kinder ist außerdem zertifizierter Sachverständiger für den vorbeugenden Brandschutz und Schulungsleiter des Rauchfangkehrerschulungszentrums RSZ in Baden, da ihm die Weiterbildung der Kollegen in Niederösterreich ein wichtiges Anliegen ist. Aus diesem Grund wird auch im Betrieb selbst ein Mädchen als Lehrling zur Rauchfangkehrergesellin ausgebildet.